Treppenrenovierung

Eine tolle Sache! Die Anti-Slip-Mix-Applikation für mehr Sicherheit im Treppenbereich

artikel-bild-vorher-nachher-anti-slip-mix-hauptbild

Zum Bauvorhaben: Oberschule in Berlin-Grunewald

Eine Treppenanlage mit keramischen Fliesen, welche vor drei Jahren mit selbstklebenden Trittschutzstreifen versehen worden ist, sollte nun langlebiger, sprich nachhaltiger trittsicher gestaltet werden.
Hier kam nach gründlicher Reinigung und Entfernung aller Kleberrückstände von der Treppenanlage für uns nur das Produkt: 

Akepox Anti-Slip-Mix von Akemi

in Frage!
Da sich so besonders rutschfeste Flächen  herstellen lassen, welche langlebig und somit nachhaltig sind.
Die rutschfesten Streifen  eignen sich besonders für Treppenanlagen welche stark frequentiert sind!

Bei der Sanierung der Treppe auf dem Schulgelände, welche von der Mensa zum Pausenhof führt laufen in einer Pause über 500 Schüler drüber.
Der Hausmeister ist nun mit der Trittschutzlösung sehr zufrieden!

Zeitnahe Reparatur von defekten PVC-Kanten im Treppenlauf

Auch wenn nur eine Stufenkante im Treppenlauf defekt ist,
ist eine zeitnahe Reparatur, der PVC-Kante ratsam!

Da ausgebrochene und lose Stufenprofile zu Stolperfallen werden können,
stellen sie eine gesteigerte Gefahr dar, um zu verunfallen.

Abhilfe schafft zunächst die Kenntlichmachung der Gefahrenquelle –

etwa durch trittsichere Markierungsbänder.

Im Anschluß muss die Gefahrenquelle beseitigt werden –

etwa durch Austausch des defekten PVC-Stufenprofils.

Gehen Sie sicher!

Information zum Thema „Aufdübeln von Stolperfallen“

Das Aufdübeln von Treppenkanten aus Aluminium (Überwurfprofilen) an ausgetretenen Betonwerksteinstufen ist nicht ratsam, da diese Stolperfallen  erzeugen.
Die Kanten stehen in der Lauffläche ab (da wo die Stufen ausgetreten sind).
Wer hier zu einem PVC-Treppenprofil greift, welches sich der Stufenform anpasst, ist auf der sicheren Seite.
Hier finden Sie Bilder zum Thema.